Kloster Kappel am Albis

Atem holen – arbeiten – feiern

Das ehemalige Zisterzienserkloster mit seinem einmaligen Ambiente ist ein idealer Ort für eine Auszeit

Es gibt Zeiten, da ist Rückzug das einzig Richtige, Heraus aus der Hektik, heraus aus dem Alltagstrott. Es braucht dann einen Ort, der zur Ruhe kommen lässt.

Manche Orte sind dafür wie geschaffen.
Etwas abseits, aber nicht einsam.
Reduziert auf das Wesentliche, aber nicht karg.

Das Kloster Kappel ist solch ein Ort.
Hier gehen die Uhren anders.
Hier verbindet sich die Kraft jahrhundertealter Klostermauern
mit moderner Gastfreundschaft.

Ein Ort zum Auftanken – als individueller Gast
Gönnen Sie sich ein paar Tage – zum Ausspannen, Lesen, Spazieren, Wandern oder einfach zum Sein. Die fakultativen Tagzeitengebete am Morgen, Mittag und Abend in der eindrücklichen Klosterkirche sind «Zeit in der Zeit» und bereichern Ihren Aufenthalt zusätzlich.

Ein Ort zum Auftanken – in Gemeinschaft
Sie möchten die Feiertage Weihnachten, Neujahr oder Ostern an einem schönen Ort und in Gemeinschaft mit anderen Menschen verbringen? Das Kloster Kappel  bietet in gepflegter Gastlichkeit begleitete Festtage mit einem besinnlichen und informativen Rahmenprogramm an. 
Die KlosterTage zu Ostern 2019 beispielsweise finden vom 18.-21. April 2019 statt und stehen unter dem Motto «Siehe, ich sage euch ein Geheimnis:  Wir alle werden verwandelt werden».

Ein Ort zum Auftanken – in Kursen
Sie möchten lernen - für sich und mit anderen? Das Kloster Kappel pflegt ein weit gefächertes Kursangebot. Ob christliche Spiritualität und Lebensfragen, Meditation und Kontemplation, heilende Berührung und Tanz oder Lebenskunst und Timeout, unsere bewährten Kursleiterinnen und Kursleiter werden Sie kompetent begleiten.

Kloster Kappel am Albis