Nachlass

Liebe für die nächste Generation

Eine Begünstigung des Schweizerischen Roten Kreuzes im Testament ist ein klares Bekenntnis zur Nächstenliebe über alle Grenzen, Religionen und Hautfarben hinweg.

Was bleibt, wenn man selber nicht mehr ist? Setzen Sie sich mit Fragen zu Ihrer Hinterlassenschaft auseinander, heisst das noch lange nicht, dass Sie nicht mehr voll und ganz im Leben stehen. Vielmehr zeigt es, dass Ihnen Selbstbestimmung wichtig ist. 

Ein Testament gibt Ihnen Sicherheit, dass Ihre Wünsche so umgesetzt werden, wie Sie es sich vorstellen. Sie helfen Ihren Nachkommen, Freunden oder anderen möglichen Erben, Ihren letzten Willen in Ihrem Sinne auszuführen. Das Testament muss rechtsgültig und unanfechtbar sein. Der Testamentratgeber des Schweizerischen Roten Kreuzes beschreibt, was wichtig ist. Der Ratgeber enthält eine Übersicht mit den wichtigsten Begriffen, Musterbeispiele von Testamenten und eine Checkliste für die Sach- und Vermögenswerte.

Hier mehr erfahren und den Testamentratgeber bestellen: www.redcross.ch/legat oder direkt einen Testament-Sofort-Check machen. Über die freie Quote können Sie im Rahmen eines Testamentes frei verfügen. Sie können damit weitere Angehörige, Freunde oder eine gemeinnützige Institution berücksichtigen. Eine Begünstigung des Schweizerischen Roten Kreuzes im Testament ist ein klares Bekenntnis zur Nächstenliebe über alle Grenzen, Religionen und Hautfarben hinweg. Setzen auch Sie ein Zeichen für die nächste Generation?

Das älteste und grösste Hilfswerk der Schweiz
Seit mehr als 150 Jahren setzt sich die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung für die Schwächsten ein. Henry Dunants Ideen haben sich auf der ganzen Welt verbreitet. Auch Generationen später tragen seine Ideen wesentlich zu einer menschenwürdigen Welt bei. Besonders in schwierigen Zeiten ist Solidarität das, was uns menschlich macht und Hoffnung gibt. Das Schweizerische Rote Kreuz kümmert sich im Bereich Gesundheit, Rettung und Integration um Menschen in der Schweiz und hilft im Ausland in den ärmsten Regionen der Welt. Mit vielfältigen humanitären Projekten engagiert sich das SRK langfristig. Dank viel Erfahrung ist das SRK auch für die Katastrophenhilfe vorbereitet und hilft, wo Not und Elend es erfordern.
 
Das Schweizerische Rote Kreuz ist über seine 24 Kantonalverbände in der ganzen Schweiz vertreten. Die Blutspende SRK Schweiz als Institution und die vier Rettungsorganisationen gehören zum SRK: Schweizerischer Samariterbund SSB, Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG, Verein für Such- und Rettungshunde REDOG, Schweizerischer Militär-Sanitätsverband SMSV.