Lichtkunst

Lilu Lichtfestival Luzern, 10.-20. Januar 2019

Das Luzerner Lichtfestival Lilu

Vom 10.-20. Januar 2019 wird Luzern zum leuchtenden Treffpunkt: Luzern Hotels und Luzern Tourismus bringen als Verein Lilu in der kalten Jahreszeit Licht und Wärme in die Stadt.

Anlässlich des ersten Lilu Lichtfestival Luzern präsentieren Künstler aus der Schweiz und dem Ausland die vielfältigen und faszinierenden Facetten des Lichts. Es werden Plätze mit Lichtkunst bespielt und Fassaden ins richtige Licht gerückt. Die unterschiedlichen Objekte zeigen, wie Licht gerade in der dunklen Jahreszeit Lebensfreude bringen und begeistern kann.

17 Künstler- oder Künstlergruppen konnten für die erste Ausgabe des Lichtfestivals gewonnen werden. Sie werden in der Luzerner Altstadt und Neustadt ihre ganz persönliche Umsetzung von Lichtkunst für Luzern präsentieren. Dabei werden historische Denkmäler wie das Löwendenkmal (Projekt „Atoll“), historische Gebäude wie die Peterskapelle (Projekt „Luzias Schatten“) oder die Luzerner Altstadt (Projekt „Novis“) ins richtige Licht gerückt. Einige der Künstler werden auch Luzern-spezifische Themen interpretieren. So nimmt zum Beispiel ein Künstlerduo aus Berlin mit dem Projekt „Gazing Stone“ am Weinmarkt Bezug zum Tourismus und am Rathausquai beleuchtet ein Künstlerkollektiv aus der Schweiz und aus Portugal mit „Fluorozoa“ das Element Wasser. Zum Aufwärmen zwischendurch gibt es auch Indoor-Lichterlebnisse. So wird als eines der Highlights und gar als Europa-Premiere die Hofkirche inszeniert: Das Künstlerkollektiv Projektil präsentiert mit GENESIS seine neueste Show. Decken, Wände und weitere Strukturen im Innern der Kirche werden während rund 30 Minuten durch Lichtprojektionen zum Leben erweckt und entführen die Besucher unter einen freien Himmel, der die Schöpfungsgeschichte visuell neu interpretiert – eine wunderschöne Fantasiewelt in einer atemberaubenden Location. Neben den Lichtkunstobjekten präsentiert das Lili Lichtfestival Luzern auch diverse musikalische Rahmenprogramme.

Ein Festivalführer begleitet die Besucher von Installation zu Installation und bringt die Künstler, ihre Objekte und die Geschichten dazu näher. Im Festivalbüro in der Tourist Information im Bahnhof Luzern gibt es persönliche Empfehlungen und Tipps, in den Social Media-Kanälen werden die einzelnen Projekte vorgestellt. Die Lichtinstallationen und Kunstobjekte werden während zehn Tagen täglich von 18 bis 22 Uhr erlebbar sein. Der Eintritt (exklusiv Lichtshow GENESIS) ist kostenlos. Das Lilu Lichtfestival Luzern soll künftig jährlich im Januar die schönsten Lichterlebnisse nach Luzern bringen.

Weitere Informationen, Details zu Lichtobjekten, Rahmenprogramm und Festivalführer: www.lichtfestivalluzern.ch