Schaffhauserland

Mehr als nur ein Rheinfall

Schaffhauserland

Schaffhauserland

Schaffhausen ist einzigartig und dies in mehrfacher Hinsicht. Wer einmal in den Zauber der Munot-Stadt eintaucht, der möchte am liebsten für immer hier bleiben.

Das wunderbare Zusammenspiel von mittelalterlichen Fassaden, den prunkvollen 171 Erkern, den verwinkelten Gässchen, den Strassencafés und den wunderbaren Einkaufsmöglichkeiten macht den besonderen Reiz aus. 

Der Rheinfall ist die meistbesuchte und beliebteste Touristen-Attraktion der Schweiz. Auf eine Breite von 150 Meter stürzen gewaltige Wassermassen die Felsen hinunter – ist das ein Donnern und Rauschen! Am eindrücklichsten erlebt man die ganze Wucht dieses Schauspiels vom Rheinfallbecken aus.

Nur Mut: Die Fahrt und den Aufstieg zum mittleren Felsen sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Vorsicht: Je nach Wellengang und Wind kann’s auch mal ein wenig nass werden.

Einen Besuch lohnt auch Stein am Rhein. Der Charme des mittelalterlichen Städtchens zieht den Besucher sofort in seinen Bann. Die Fassaden-Malereien sind weltberühmt, fast ebenso das kulinarische Angebot und das Angebot an Einkaufs-Trouvaillen.

Hoch über der Altstadt thront die Burg Hohenklingen mit einem atemberaubenden Weitblick über den Hegau, den Bodensee und die Rheinlandschaft. Die Benediktiner Abtei in Stein am Rhein ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen der Schweiz.

Schaffhauserland Tourismus
Herrenacker 15
8200 Schaffhausen
Website
+41 52 632 40 20