Klicken Sie immer zuerst auf die Frage im Kästchen:

Preisrätsel mit tollen Gewinnen - Jede Woche neu

PREISRÄTSEL

Gewinnen Sie 50 Franken in bar!

Im Wochenpreisrätsel können Sie mit der richtigen Lösung diese Woche CHF 50.- in bar gewinnen. Aus den Einsendungen ziehen wir einen Gewinner oder eine Gewinnerin und werden Sie benachrichtigen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Teilnahmeschluss: jeweils Sonntag 24:00 Uhr

Kreuzworträtsel 50PLUS.ch

Teilnahmebedingungen

Jede Person / jeder Spieler darf sich nur einmal für die Teilnahme an der Verlosung eintragen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeitende der 50PLUS-Medien GmbH dürfen nicht an der Verlosung teilnehmen. Keine Barauszahlung. Die 50PLUS-Medien GmbH verwendet Ihre Daten, um Sie eventuell über andere Produkte oder Dienste der 50PLUS-Medien GmbH zu informieren. Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an externe Firmen verkauft, vermietet oder verleast.

Alle Felder mit einem * müssen zwingend ausgefüllt sein.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Häufig gestellte Fragen

Wo kann man online Preisrätsel spielen?

Das Preisrätsel kann von überall aus gespielt werden, über das Tablet, am Smartphone oder auf einem Computer. Es ist grundsätzlich keine Anmeldung nötig. Zum spielen, einfach den Link zum Preisrätsel öffnen und los geht’s mit dem Rätselspass.

Wird mein Gedächtnis besser wenn ich Preisrätsel auflöse?

Gehirntraining schützt vorbeugend gegen Erkrankungen wie Demenz oder Vergesslichkeit. Durch das ständige Training und der Beanspruchung des Gehirns, bleiben die Gehirnzellen fit und gesund. Deshalb ist klar, wer regelmäßig Gehirnjogging betreibt, erhöht die Chance, auch im Alter fit zu beiben!

Woher stammt das Preisrätsel?

Preisrätsel, Zahlen- und Wörterrätsel gibt es schon seit jeher. Im asiatischen Raum wurden die ersten Zahlenrätsel wie das heutige Sudoku erfunden. In Zeitschriften sind Wörterrätsel bis heute sehr beliebt und werden von Lesern gerne gespielt. Der Rätselspaß wird heute vorwiegend Online gespielt, da es viel einfacher und jederzeit zugänglich ist. Das ist natürlich ein großer Vorteil für alle Ratefüchse!

Welche ähnlichen Spiele wie das Preisrätsel finde ich bei 50PLUS?

Auf der Seite von 50PLUS gibt es neben dem Preisrätsel eine große Spielauswahl, vor allem an Gedächtnisspielen. Es gibt Spiele wie das bekannte Memory, Sudoku, Reversi und noch viele mehr. Die Spiele richten sich dabei an alle Alterklassen, denn sie sind für das Gehirntraining immens wichtig. Kreuzworträtsel und auch Zahlenrätsel sind bei 50PLUS sehr beliebt, denn diese können auf der Website mit ein paar Klicks gespielt werden.

Welche ähnlichen Spiele finde ich bei 50PLUS?

50PLUS bietet viele weitere Gratis-Spiele wie z.B. Sudoku, Solitaire, Snake, Tetris, Mahjong, Kreuzworträtsel, Quiz und Bubble Shooter.

Preisrätsel

Ein Preisrätsel ist ein Kreuzworträtsel mit Lösungswort. Durch Einsendung des korrekten Lösungswortes kann man mit viel Glück einen Preis gewinnen. 

Preisrätsel kurz erklärt

Preisrätsel sind sehr beliebt. Denn es handelt sich hierbei um Rätsel, deren Ziel nicht nur die Lösung ist, sondern bei denen zusätzlich etwas gewonnen werden kann.

Als Preis für das Rätsel werden in der Regel mehrere Gewinne ausgelobt. Wichtig ist dafür, dass das Rätsel richtig gelöst wird und das der Löser des Rätsels im Rahmen einer Verlosung auch so viel Glück hat, diesen Preis zu gewinnen.

Preisrätsel ist deshalb auch immer ein Glücksspiel, bei dem es Gewinner all jene gibt, die vom Gewinn nicht profitieren können.

Warum sind Preisrätsel so attraktiv?
Rätsel im Allgemeinen sind beliebt, weil sie uns die Möglichkeit geben, unser Wissen zu prüfen. Bei einem Kreuzworträtsel, Sudoku, Silbenrätsel oder Zahlenrätsel geht es in erster Linie darum, das Gehirn zu schulen.

Rätsel sind kniffelig, verlangen nach einem logischen Denken und nach Wissen. Nicht selten muss auch strategisch vorgegangen werden, damit eine vollständige Lösung des Rätsels erfolgen kann.

Die beliebten Rätsel sind gleichzeitig aber auch ein wunderbarer Zeitvertreib. Denn sie sind kurzweilig, spannend und unterhaltsam. Man lernt Begriffe kennen, die im realen Leben kaum noch zur Anwendung kommen, unserem Allgemeinwissen aber durchaus zuträglich sind.

Beim Preisrätsel kommt der Gewinn hinzu. Es ist meist durchaus attraktiv und spornt so zusätzlich an, das Rätsel zu lösen und an der Verlosung teilzunehmen.

Welche Arten von Rätseln gibt es?
Ein Preisrätsel kann bei jeder Art von Rätsel gefunden werden. Denn selbst bei einem klassischen Zahlenrätsel kann der Gewinner am Ende mit einem Preis belohnt werden.

Weltweit sind rund 150 verschiedene Arten von Rätseln bekannt. Besonders beliebt ist das Kreuzworträtsel, welches in verschiedenen Formen und unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden angeboten wird.

Auch Suduko, Zahlenrätsel und Buchstabenrätsel sind durchaus beliebt und werden sehr gerne gelöst.

Weitere Arten von Rätseln sind unter anderem:
- Logikrätsel
- Kinderrätsel
- Labyrinthe

Oder wie wäre es mit einem Rätselkrimi? Eine Art von Rätsel, bei der es nicht darum geht, Felder auszufüllen und die Lösung durch ein vollständig ausgefülltes Rätsel herbei zu führen.

Bei einem Rätselkrimi müssen Sachverhalte so kombiniert und geklärt werden, dass am Ende der "Täter" als Lösung des Rätsels ermittelt wird.

Wo lassen sich Preisrätsel finden?
Wird ein Preis bei einem Rätsel ausgelobt, dann verbergen sich dahinter in der Regel Unternehmen, die Werbung für sich machen oder schlichtweg Kundendaten sammeln wollen.

Dieser Tatsache muss man sich bewusst sein, wenn man am Gewinnspiel teilnehmen möchte. In Supermärkten, bei Reiseunternehmen, Technikmärkten und an vielen anderen Stellen lassen sich solche Angebote finden.

Auch im Internet sind die Möglichkeiten sehr breit gefächert und durchaus attraktiv.

Bereitgehalten werden zudem Webseiten, auf denen alle aktuellen Rätsel mit Gewinnchancen verzeichnet sind, sodass auf Wunsch nach entsprechenden Angeboten nicht ewig gesucht werden muss.

An einem Preisrätsel teilzunehmen ist daher für jeden Volljährigen immer möglich und durch ein reichhaltiges Angebot auch durchaus lukrativ.

So füllt man Preisrätsel richtig aus

Kaum ein Tag vergeht, wo nicht ein Preisrätsel mit attraktiven Gewinnen lockt. Damit Sie allerdings überhaupt eine Chance auf einen Preis haben, ist es wichtig, dass die Gewinnspiele richtig ausgefühlt sind. Bereits kleine Fehler können dafür sorgen, dass der ausgefüllte Teilnahmeschein ungültig ist und Sie damit auch die Chance auf den Gewinn verlieren. Daher gibt es einige Punkte, auf die Sie achten sollten, wenn Sie ein Preisrätsel ausfüllen.

Klare Schrift
Achten Sie beim Ausfüllen darauf, dass Ihre Schrift klar und gut leserlich ist. Selbst wenn es nicht gefordert ist, nutzen Sie Großbuchstaben zum Ausfüllen der Preisrätsel. Dies gilt nicht nur für die Angaben zu Ihrer Person, sondern auch, wenn Sie Fragen beantworten müssen für das Rätsel. Durch den eigenen Stil bei der Schreibschrift kann es zu Verwechslungen kommen oder die Schrift ist für Dritte nicht lesbar. Dieses Risiko ist nicht gegeben, wenn Sie Großbuchstaben verwenden.

Keine Fehler machen
Ein Zahlensturz bei der Telefonnummer oder Sie haben vielleicht Ihre E-Mailadresse nicht richtig im Kopf, diese kleinen Details können Ihnen den Preis kosten. Kontrollieren Sie daher die Angaben inklusive Lösungen für die Rätsel immer doppelt, ob Sie Fehler gemacht haben.

Vollständige Angaben
Damit Sie bei einem Preisrätsel teilnehmen können und für einen Gewinn infrage kommen, ist nicht nur die richtige Antwort für das Rätsel relevant, sondern auch Ihre persönlichen Daten. Machen Sie beim Ausfüllen des Formulars daher immer vollständige Angaben. Beschränken Sie sich nicht darauf, ausschließlich die verpflichtenden Angaben auszufüllen. Dies gilt vor allem für die Wege, wie Gewinner benachrichtigt werden. Vielfach werden die Gewinner über den Postweg benachrichtigt, doch was ist, wenn der Brief aus irgendwelchen Gründen zurück kommt. Mit Ihnen könnte kein Kontakt aufgenommen werden, wenn Sie beispielsweise nicht Ihre Telefonnummer angeben.

Füllen Sie daher auch folgende Informationen aus:
- Telefon
- Handy
- E-Mail

Füllen Sie das Gewinnformular vollständig aus bzw. machen Sie vollständig Angaben, dann ist das Risiko auch geringer, dass Ihnen ein Gewinn entgeht. Zudem haben Sie gelegentlich auch die Chance bei weiteren Ziehungen oder Ausschreibungen automatisch mitzumachen, wenn Ihre Angaben vollständig sind.

Das Kleingedruckte
Achten Sie beim Ausfüllen auch auf das Kleingedruckte. Hier finden Sie oft noch zusätzliche Angaben, welche Informationen benötigt werden, um an der Ziehung teilzunehmen. Manchmal sind Preise auch an bestimmte Bedingungen gebunden, sie sind etwa nicht in Bar ablösbar. Diesbezüglich sollten Sie sich auch Gedanken machen, denn nicht jeder Preis ist immer von Nutzen oder kann einfach zu Geld gemacht werden.

Das unterscheidet Preisrätsel von Kreuzworträtseln

Kreuzworträtsel sind jedermann ein Begriff. Sie lassen sich in Zeitungen, Zeitschriften, im Internet, und an vielen anderen Stellen finden. Sie sind durchaus beliebt und sorgen dafür, dass wir ein wenig knobeln können, unser Wissen testen und auch ein bisschen Ablenkung erhalten.

Neben den Kreuzworträtseln gibt es viele andere Arten von Rätseln. Unter anderem auch das Preisrätsel. Und die Frage, die hier gestellt werden muss, lautet: Was ist der Unterschied zwischen einem Preisrätsel und einem Kreuzworträtsel?

Was ist ein Preisrätsel?
Bei einem Preisrätsel kann es sich um ein ganz normales Rätsel handeln, bei dem jedoch für die Lösung des Rätsels ein Preis ausgelobt wird.

Das bedeutet, dass bei Einsendung oder Übergabe der Lösung in einem vorher genannten Zeitraum für die Lösung ein Gewinn ausgeschüttet wird.

Dieser Gewinn kann unterschiedlich ausfallen. Oftmals sind es kleine Gewinne wie Gutscheine oder auch technische Geräte, die als Preis für das Preisrätsel offeriert werden.

Es können durchaus aber auch große Gewinne wie Reisen, Autos oder Bargeld sein, die im Rahmen eines Preisrätsels ausgelobt werden.

Welche Gewinne das sind, legt immer das Unternehmen fest, dass die Rätsel samt Preis in Auftrag gegeben hat. In der Regel orientieren sich die Gewinne an dem Unternehmen, sodass sie der Branche entsprechend sind, in dem sich das Unternehmen bewegt.

Preisrätsel lassen sich an folgenden Stellen finden:
- Zeitungen
- Zeitschriften
- Internet
- Firmenzeitschriften der Unternehmen
- bei Veranstaltungen

Was ist ein Kreuzworträtsel?
Bei einem Kreuzworträtsel zählt einzig und allein die Lösung des Rätsels. Man löst das Rätsel für sich selbst, für sein gutes Gewissen, für das Wohlbefinden und für das Gefühl, dass man in der Lage ist, alle Fragen zu beantworten, die im Kreuzworträtsel enthalten sind.

Einen Gewinn für das Lösen des Rätsels gibt es jedoch nicht. Man kann sich nur selbst belohnen, indem man sich ein Stück Schokolade gönnt oder einfach die Freude darüber genießt, dass man das Kreuzworträtsel lösen konnte.

Der Unterschied zwischen einem Preisrätsel und einem Kreuzworträtsel liegt somit in dem Gewinn, der bei einem Preisrätsel ausgelobt wird und der bei einem Kreuzworträtsel nicht vorhanden ist.

Auch Kreuzworträtsel können an unterschiedlichster Stelle gefunden werden. Es gibt die klassischen Varianten in Zeitungen und Zeitschriften.

Es gibt Rätselhefte und es besteht die Möglichkeit, hier im Internet Rätsel in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zu lösen. So kann jeder die Rätsel für sich entdecken, die er besonders gerne mag und denen er besonders gerne seine Zeit widmen möchte.

Übrigens: Bei Rätseln werden gerne unterschiedliche Themengebiete bedient. Als Rätselfreund haben Sie nicht nur die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Arten der Rätsel zu wählen. Sie können auch entscheiden, zu welchen Themen die Fragen in Ihrem Rätsel oder Preisrätsel gestellt werden.

Somit zeigt sich auch an dieser Stelle die Flexibilität und Vielfalt, die bei Rätseln aller Art vorzufinden sind.

5 Tipps für die Teilnahme an Preisrätseln

Das Ausschreiben von Preisrätseln und Gewinnspielen ist für Unternehmen attraktiv, um die Aufmerksamkeit auf die Marke, die Produkte oder die Dienstleistung zu lenken.

Entsprechend wird täglich eine Vielzahl an Preisrätseln in Zeitschriften und Magazinen, in Werbeblättern und im Internet angeboten. Nicht alle dieser Angebote sind seriös, denn in manchen Fällen geht es nur darum, an die persönlichen Daten der Teilnehmer heranzukommen und diese wirtschaftlich zu nutzen.

Mit diesen Tipps geht nichts schief und Sie erhöhen Ihre Chancen auf einen Preis:

Teilnahmebedingungen: Jedes Preisrätsel sollte Teilnahmebedingungen haben und auf einer Webseite ein Impressum. Lassen Sie die Finger weg, sollte eines oder beides nicht zutreffen.

Realistische Gewinne: Einige Anbieter kündigen verführerische Preise an. Wird Ihnen ein Preis von zum Beispiel einer Million Euro in Goldbarren in Aussicht gestellt, so ist es wahrscheinlich, dass es diesen entweder nicht gibt oder er an Bedingungen geknüpft ist, die dazu führen, dass der Preis nie jemals gewonnen wird.

Wählen Sie daher lieber Rätsel aus, in denen ein realistischerer Preis angeboten wird, wie beispielsweise ein Haushaltsprodukt oder ein 3-tägiger Kurzurlaub im Allgäu.

Seriöse Anbieter: Ihnen ist die Firma, die das Preisrätsel anbietet, nicht bekannt und hat sie vielleicht ihren Sitz im Ausland? Dann sollten Sie lieber Abstand nehmen. Bei bekannten Marken können Sie eher darauf vertrauen, dass alles mit rechten Dingen zugeht.

Laufzeiten und regionale Angebote: Beachten Sie den Einsendeschluss für die Lösung. Bei einem Preisrätsel, das über einen langen Zeitraum läuft, können monatelang Teilnehmer mitspielen.

Je länger die Laufzeit, desto mehr Teilnehmer wird es geben und umso geringer wird Ihre Gewinnchance. Ein nicht so weit in die Ferne gerückter Einsendeschluss wird hingegen nicht von allen gesehen und eröffnet Ihnen bessere Chancen auf den Hauptgewinn.

Auch sollten Sie auf regionale Angebote achten. Preisrätsel mit attraktiven Gewinnen, wie zum Beispiel ein Auto, werden weitreichend beworben und entsprechend von vielen Teilnehmern gesehen.

Achten Sie bewusst auf Preisrätsel, die in Ihrem direkten Umfeld ausgeschrieben sind. Ein Gutschein der nahe liegenden Gärtnerei oder eines Restaurants in Ihrer Region wird nicht so viele Interessenten finden und das erhöht Ihre Chance.

Es lohnt sich für Sie, gezielt nach kleineren Preisen in Ihrer Region Ausschau zu halten.

Regelmässige und weit gestreute Teilnahme: Nicht nur die Regelmäßigkeit ist wichtig, sondern auch die Anzahl. Je regelmässiger Sie an möglichst vielen Preisrätseln teilnehmen, umso mehr erhöhen sich Ihre Gewinnchancen.

Irgendwann wird das Glück auf Ihrer Seite sein!

Diese Fehler sollte man bei Preisrätsel vermeiden

Preisrätsel sind eine beliebte Freizeitbeschäftigung für Jung und Alt. Und das nicht nur, weil mitunter sehr attraktive Preise winken. Alleine die Herausforderung, das Preisrätsel zu lösen, motiviert viele, sich der Aufgabe zu stellen.

Fehler vermeiden und die Freude am Rätsel hoch halten
Nicht immer gelingt es, ein Preisrätsel auf Anhieb zu lösen. Einerseits, weil es vielleicht etwas komplizierter ist, auf der anderen Seite aber auch, weil sich gleich zu Beginn ein Fehler eingeschlichen hat, der dann dafür sorgt, dass im Verlauf eine komplette Lösung des Rätsels nicht mehr möglich ist.

Hier empfiehlt es sich, das Rätsel nicht direkt mit dem Kugelschreiber auszufüllen, sondern zuerst einen Stift zu verwenden, der eine Korrektur erlaubt und so dafür sorgt, dass selbst bei kleinen Schusselfehlern am Ende noch ein Ergebnis erzielt werden kann, das befriedigt.

Doch bei einem Preisrätsel geht es nicht nur darum, das Rätsel an sich zu lösen. In vielen Fällen geht es auch darum, den ausgelobten Preis zu gewinnen. Und auch hier gibt es einige Fehler, die gerne gemacht werden und in Summe dazu beitragen, am Ende nicht das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Denn die Preise bei Preisrätseln sind mitunter gar nicht so dicht gesät, wie das gerne angenommen wird.

Um möglichst viel Erfolg haben zu können, muss geschaut werden, welche Preise ausgelobt werden. Wer das Preisrätsel nutzt, um Gewinne einstreichen zu können, muss mit Strategie vorgehen.

Und da geht es nicht nur darum, dass Rätsel richtig zu lösen und pünktlich einzusenden, sondern es geht auch darum, bei der Vielzahl der Einsendungen aufzufallen.

Viele Preisrätsel Experten arbeiten mit speziellen Karten, die sie basteln und die durch ihre Haptik mehr auffallen als normale Antwortkarten. Dadurch erhoffen sie sich, eher als Gewinner gezogen zu werden und eine höhere Chance auf den Gewinn zu haben. Mit diesem kleinen Trick lässt sich schon viel bewegen.

Achten Sie zusätzlich auf folgende Aspekte:

- Einsendeschluss nicht verpassen
- Korrekte Anschrift für mögliche Gewinnbenachrichtigung angeben
- Werbeanrufe und ähnliches ablehnen, wenn diese nicht gewünscht werden
- den Spaß am Lösen des Rätsels immer in den Fokus rücken

Die Freude am Rätseln muss im Vordergrund stehen
Jedoch muss trotz aller Taktik darauf geachtet werden, dass das Preisrätsel nicht als Zwang angesehen wird. Auch hier besteht die Möglichkeit, in eine Art Spielsucht zu verfallen.

Aus diesem Grund steht die Freude am Rätseln im besten Fall immer im Vordergrund und nicht der mögliche Gewinn, der ausgelobt wird. Egal ob es sich um ein Rätsel handelt, bei dem nur eine schlichte Frage beantwortet werden muss oder um ein Rätsel, dass anspruchsvoll ist und entsprechend hohe Preise in Aussicht stellt.

Wird die Freude am Rätseln immer den Vordergrund gerückt, gibt es auch keine Fehler, die bei einem Rätsel gemacht werden können.