FLUSSREISEN

Die Mosel – die schöne Tochter des Rheins

Die Mosel

Die Mosel – das ist eine warhaft faszinierende Kulturlandschaft. Daher wurde sie auch vom Reisebüro Mittelthurgau zum „Fluss des Jahres 2018“ gekührt. Die Römer prägten die Jahrtausende alten Städte, Dörfer und den Weinbau. Der Lauf der Mosel führt durch eine Landschaft, die in Europa einzigartig ist. Wir stellen Ihnen die schönsten Orte vor.

Die Mosel zieht ihre Schleifen durch das grüne Herz Europas. In den Vogesen ist sie noch ein kleiner Gebirgsbach. Im lothringischen Tal wächst sie an, fliesst zwischen sanften Hügeln nach Luxemburg ins sonnenverwöhnte Dreiländereck. Keltisch-römische Geschichte ist in dieser Kulturlandschaft allgegenwärtig. Der Schieferboden an der Mosel gibt dem Riesling seinen unvergleichlichen Charakter. Der Weinbau an den Steillagen ist anstrengend. Grund genug, in den romantischen Winzerstädtchen das Leben und den Wein zu feiern. Nach unzähligen Windungen und 544 Kilometern mündet die Mosel am Deutschen Eck in den Rhein. Alle Flussreisen auf der Mosel finden Sie hier:

Eine Flussreise auf der Mosel bringt Sie zu den schönsten Ankerplätzen. Was es dort alles zu bewundern gibt, erfahren Sie in der Schiffspost, der Zeitung vom Reisebüro Mittelthurgau