SPENDEN

Machen Sie Kindern in Not an Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk!

Hilfe, Spenden, Philantrophie, Gesundheit, 50PLUS

Adja* nach der erfolgreichen Operation mit ihrer glücklichen Mutter (*Name geändert) ©Tdh

Bei der kleinen Senegalesin wurde nur wenige Monate nach der Geburt ein schwerer Herzfehler sowie gravierende Atemwegsprobleme festgestellt. Da die Operation in ihrem Heimatland nicht durchgeführt werden konnte, war es um ihre Zukunft sehr düster bestellt.

Dank des Teams von Terre des hommes in Senegal konnte die kleine Adja vorläufig behandelt und dann nach Genf geflogen werden, um dort am Universitätsspital operiert zu werden. Diese Reise war für sie und ihre Familie ein wahrer Hoffnungsstrahl.

So wie Adja können rund 200 herzkranke Kinder jedes Jahr eine sogenannte «Reise ins Leben» antreten und in der Schweiz operiert und behandelt werden. Im Pflegeheim «La Maison» hoch über Massongex im Wallis erfolgt dann die weitere Genesung, bevor die Kinder wieder nach Hause zurückkehren können.

«Ich bedanke mich ganz herzlich für die Hilfe, die meine kleine Adja dank Terre des hommes erhalten hat sowie die Pflege und die Operation, die die Ärzte erfolgreich durchgeführt haben. Ich bin Ihnen allen sehr dankbar.» Adjas Vater war bei diesen Dankesworten sichtlich gerührt.

Heute haben Millionen Kinder weltweit noch immer keinen Zugang zu medizinischer Hilfe. Terre des hommes setzt sich unermüdlich dafür ein, ihnen zu Hilfe zu kommen – wie dies auch bei der kleinen Adja der Fall war.

Sie gehört zu den 1,8 Millionen Kindern und ihren Angehörigen, die wir im Rahmen unseres Gesundheitsprogramms unterstützen können.

Ihre Spenden ermöglichen es uns, für Millionen von hilfsbedürftigen Kindern konkrete und nachhaltige Hilfe zu leisten. Zusammen verteidigen wir deren Recht auf eine unbeschwerte Kindheit und eine bessere Zukunft.

 Jetzt spenden!  

Terre des hommes ist das führende Schweizer Kinderhilfswerk. Unsere Programme in den Bereichen Gesundheit, Kinderschutz und Nothilfe unterstützen jährlich mehr als drei Millionen Kinder und ihre Angehörigen in über 45 Ländern. Erfahren Sie hier mehr über unsere Mission.