RENTE ODER KAPITALBEZUG

Der Entscheid zwischen Rente und Kapitalbezug

Versicherte in Pensionskassen haben das Recht, einen Teil ihres Altersguthabens in Form einer Einmalzahlung zu erhalten. Die gesetzliche Vorschrift gestattet den Bezug von mindestens einem Viertel des obligatorischen Vorsorgeguthabens als Kapitalauszahlung. Weiter...


NILS AGGETT, LEITER PENSION SERVICES UBS

«Sorgenfrei auch ohne Trauschein»

Vorsorge, Pensionierung, Rente, Pension, Leben, 50PLUS

Partnerschaftliche Sicherheit ist auch ohne Hochzeit möglich – wenn Sie rechtzeitig vorsorgen. Weiter...


KINDERPATENSCHAFT

Freunde fürs Leben

PROMO

Jede Kinderpatenschaft kann der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein. Sie verändert Leben. So wie für Vinita aus Indien und ihre Patin Renate aus der Schweiz. Weiter...


Nachlass

Liebe für die nächste Generation

PROMO

Was bleibt, wenn man selber nicht mehr ist? Setzen Sie sich mit Fragen zu Ihrer Hinterlassenschaft auseinander, heisst das noch lange nicht, dass Sie nicht mehr voll und ganz im Leben stehen. Vielmehr zeigt es, dass Ihnen Selbstbestimmung wichtig ist.  Weiter...


UBS-CHEFÖKONOM DANIEL KALT

Der Club der Hundertjährigen

UBS, Chefökonom, Vorsorge, Finanzmarkt, 50PLUS

Als 1948 in der Schweiz die AHV eingeführt wurde, lag die Lebenserwartung bei Geburt bei gut 68 Jahren. Heute erwarten fast 70 Prozent der von uns befragten vermögenden Schweizerinnen und Schweizern, dass sie 100 Jahre alt werden.  Weiter...


VORSORGEAUFTRAG

Brauche ich einen Vorsorgeauftrag?

PROMO

Brauche ich wirklich einen Vorsorgeauftrag? Führen Sie sich vor Augen, welche Folgen eine plötzliche Urteilsunfähigkeit haben könnte. Sie könnten keine Rechte mehr ausüben und keine Verpflichtungen mehr eingehen - selbst bei vermeintlich simplen Alltagsgeschäften. Weiter...


ARBEIT

Jüngere wünschen sich frühe Pensionierung

Pensionierung, Alter, Vorsorge, AHV, Leben, 50PLUS

Der Wunschtermin für den Rentenbeginn hängt stark vom Alter ab. In jüngeren Jahren, wenn die Rente noch in weiter Ferne liegt, wünschen sich viele einen möglichst frühen Renteneintritt. Mit zunehmendem Alter verschiebt sich der Wunschtermin nach hinten. Weiter...


NILS AGGETT, LEITER PENSION SERVICES UBS

«Teilpensionierung: der sanfte Ausstieg»

Kolumne, Pensionierung, Vorsorge, 50PLUS, Nils Aggett

Eine Frühpensionierung können sich wenige leisten. Eine schrittweise Teilpensionierung hingegen ist ein attraktives Modell, das auch für breitere Schichten infrage kommt. Weiter...


VORSORGE IM KONKUBINAT

Daran müssen Konkubinatspaare denken

PROMO

Konkubinatspaare sind Verheirateten rechtlich nicht gleichgestellt: Sie beerben ihre Partner von Gesetzes wegen nicht. Deshalb müssen sie mit einem Testament, einem Erbvertrag und entsprechenden Instruktionen an die Vorsorgeeinrichtung zeitig Vorkehrungen treffen. Weiter...


UBS-CHEFÖKONOM DANIEL KALT

«Bedürfnis nach individueller Vorsorge steigt»

Vorsorge, UBS, Pensionierung, Daniel Kalt, 50PLUS, Kolumne

Die intensiven Debatten um die gescheiterte Reform der Schweizer Altersvorsorge haben gezeigt, dass bei der vom Staat organisierten finanziellen Absicherung des Alters einiges im Argen liegt. Aufgrund des Reformstaus und der negativen Dynamik im schweizerischen Vorsorgesystem wollen die Versicherten daher die Zügel vermehrt selbst in die Hand nehmen wenn es um ihre Altersvorsorge geht. Weiter...


ALTERSVORSORGE

Was Ihnen frühes Vorsorgen bringt

Je früher Sie anfangen zu sparen, desto entspannter können Sie der Rente entgegensehen. Das Wichtigste zur Vorsorge im Überblick. Weiter...


Rentenvorsorge

Vorsorge-Check: Ist meine Rente sicher?

Der Ruhestand – endlich tun, was man schon immer wollte. Nur, mit welchem Geld? Eine Analyse von AHV und Pensionskasse. Weiter...


8. Mai: Welt-Eierstockkrebs-Tag

Gezielte Krebsvorsorge dank moderner Genetik

Eierstockkrebs gilt als stiller Killer. Bei drei von vier Frauen wird die Krankheit erst in einem fortgeschrittenen Stadium entdeckt. Dabei bestünden, bei frühzeitiger Diagnose, Heilungschancen. Besonders für Trägerinnen einer Genveränderung ist das Risiko hoch, zu erkranken. Weiter...


GELD AUSGEBEN

Best Ager kaufen Finanzprodukte und Autos

Die Best Ager haben für das Jahr 2018 nach eigenen Angaben Ausgaben von rund 248 Milliarden Euro in Planung. Dabei machen Finanzanlage und -produkte den grössten Batzen aus. Weiter...


PENSIONIERUNG

Weiterarbeiten nach der Pensionierung

Wer eine Rente bezieht und gleichzeitig weiterarbeitet, erzielt unter Umständen ein höheres steuerbares Einkommen als vor dem Rentenbezug und steigt in eine höhere Steuerprogression auf. Weiter...


ALTERSVORSORGE

Demografischer Wandel - Zu welcher Generation gehören Sie?

Babyboomer. Generation Golf. Generation Y. MTV-Generation. Die Liste der Bezeichnungen liesse sich fortführen. Obwohl der Begriff "Generation" bereits im 19. Jahrhundert verwendet wurde, erfuhr er im 20. und 21. Jahrhundert einen Boom. Weiter...


ALTERSVORSORGE

An Reformen im Schweizer Vorsorgesystem führt kein Weg vorbei.

Nach der Ablehnung der "Altersvorsorge 2020" bleibt alles beim Alten. Die "Altersvorsorge 2020" ist nicht die erste Vorlage zur Stabilisierung des schweizerischen Vorsorgesystems, die das Volk abgelehnt hat. Weiter...


VORSORGELÜCKEN

Vorsorgelücke früh erkennen und schliessen

Eine Vorsorgelücke könnte bei Ihnen nie eintreten? Schliesslich haben Sie über Jahre in AHV und Pensionskasse einbezahlt. Irrtum. Wenn Sie nur auf die erste und die zweite Säule bauen, ist eine Vorsorgelücke tatsächlich eher die Regel als die Ausnahme. Weiter...


ALTERSVORSORGE

Teilzeitarbeit und Altersvorsorge

Teilzeitbeschäftigte Frauen können im Pensionsalter in finanzielle Schwierigkeiten geraten. In der Schweiz arbeiten 57 Prozent aller Frauen weniger als 90 Prozent. Dagegen entscheiden sich nur 17 Prozent der Männer für einen Teilzeitjob. Weiter...


SÄULE-3A-KONTEN

Säule 3a: Wie viele Konten sind sinnvoll?

Eins, zwei oder drei: Es lohnt sich oft, mehr als nur ein Säule-3a-Konto zu eröffnen - aus steuerlichen Gründen. Wer auch im Herbst des Lebens eine ansehnliche Ernte einfahren will, sollte seine Vorsorge beizeiten anpacken. Dass eine Säule 3a eine gute Sache ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Weiter...


HUMANITÄRE HILFE

Lesbos, Griechenland - tausende geflüchtete Menschen sitzen fest

Ab einem bestimmten Punkt denkt man, dass es nicht mehr schlimmer werden kann. Leider ist dies insbe­sondere in Moria, dem grössten Flüchtlingslager auf Lesbos, nicht der Fall. Zelte überall, keine Müllentsorgung und riesige Frustration bei Einwohnern, Flüchtlingen, als auch Helfern. Weiter...


STEUERN SPAREN

Mit diesen Tipps können Sie Steuern sparen.

Die Altersvorsorge lohnt sich auch unter steuerlichen Gesichtspunkten. Sie können sowohl in der Ansparphase als auch beim Bezug der Vorsorgegelder Steuern sparen. Weiter...


PENSIONIERUNG

Teilpensionierung – sanfter Ausstieg

Bei vielen Pensionskassen haben Sie bereits ab dem 58. Altersjahr die Möglichkeit einer vorzeitigen Pensionierung. Doch selbst bei hoher Spardisziplin können sich viele eine Frühpensionierung nicht erlauben. Weiter...


FINANZPLANUNG

Pensionierung vorbereiten – aber ohne Stress

Mitte 50 haben viele den beruflichen Höhepunkt erreicht. Es lohnt sich, dann damit zu beginnen, die Pensionierung aufzugleisen. Weiter...


BEZUG VON KAPITAL

So klappt der Bezug von Kapital aus der Vorsorge

Kapitalauszahlungen sind begehrt: Einige Pensionskassen haben ihre Reglemente dahingehend geändert, dass ein teilweiser Kapitalbezug zwingend erfolgen muss. Studien zeigen zudem, dass immer mehr Versicherte eine zumindest teilweise Kapitalauszahlung wünschen. Weiter...


SÄULE 3A

Säule 3a: Bank oder Versicherung?

Wer in die Säule 3a einzahlt, kann nur gewinnen – diese Erkenntnis hat sich auch bei Herrn und Frau Schweizer durchgesetzt. Bei Banken und Versicherungen bleiben die Ersparnisse grundsätzlich bis zur Pensionierung gesperrt. Weiter...


BVG ALTERSVORSORGE

BVG - das Standbein der Altersvorsorge

Die berufliche Vorsorge (BVG), auch 2. Säule genannt, ist ein wichtiger Pfeiler des Schweizer Sozialversicherungssystem. Weiter...


KAPITALBEZUG AUS DER VORSORGE

So klappt der Bezug von Kapital aus der Vorsorge

Kapitalauszahlungen sind begehrt: Einige Pensionskassen haben ihre Reglemente dahingehend geändert, dass ein teilweiser Kapitalbezug zwingend erfolgen muss. Studien zeigen zudem, dass immer mehr Versicherte eine zumindest teilweise Kapitalauszahlung wünschen. Weiter...


AHV

AHV-Rente: Das sollten Sie beachten

Minimal- oder Maximalrente, Teil- oder Vollrente: Erfahren Sie hier, was Sie von der 1. Säule erwarten können. Weiter...


UBS PENSIONSPLANUNG UND VORSORGE

Warum die Pensionierung schon ab 50 planen?

Schon mit 50 sollten Sie mit der Planung Ihrer Altersvorsorge beginnen. Erfassen Sie die aktuell grössten Posten auf Einnahmen- und Ausgabenseite und vergleichen Sie diese mit Ihren Möglichkeiten und Wünschen nach der Pensionierung. Weiter...